Menu
Immer auf dem aktuellen Stand

Lufthansa Group und IATA: Schneller beim Check-in mit der digitalen Dokumentenprüfung


Lufthansa strebt zusammen mit den Airlines der Lufthansa Group und der IATA eine Digitalisierung und Standardisierung der Dokumentenprüfungen an. Ziel ist es, allen Passagieren die Möglichkeit zu geben, die notwendigen Dokumente vor dem Antritt der Flugreise elektronisch nachweisen zu können – natürlich unter Wahrung des Datenschutzes.

Schnell, Einfach, Digital: Ihre Vorteile

  • Frühe Sicherheit über die Erfüllung der jeweiligen Einreisebestimmungen
  • Schnelle und rechtzeitige Information bei fehlenden, unvollständigen oder fehlerhaften Dokumenten
  • Das gute Gefühl, mit korrekten Dokumenten am Flughafen zu erscheinen und so entspannter zum Boarding zu gelangen

Für die Digitalisierung und Standardisierung der Dokumentenkontrolle werden sich in Zukunft mehrere Systeme etablieren. Lufthansa testet auf folgenden Verbindungen die digitale Prüfung der Dokumente über das Health Entry Support Center:

  • Frankfurt – Istanbul (LH1304)
  • auf allen Verbindungen ab Frankfurt und München nach Spanien und Portugal
  • auf allen Verbindungen ab Spanien und Portugal nach Frankfurt und München
  • auf allen Verbindungen von und nach Griechenland
  • auf allen Verbindungen aus Schweden

Die Teilnahme an der digitalen Überprüfung der Einreisedokumente gemäß der jeweiligen Coronaverordnungen Ihres Reiselandes ist freiwillig. Sie können diese auch weiterhin manuell am Flughafen überprüfen lassen.

Welche Dokumente muss ich hochladen?

Je nach Ziel und Reiseroute gelten unterschiedliche Regelungen. Informieren Sie sich rechtzeitig über die Regelungen für die Einreise nach Deutschland und über die internationalen Einreisebestimmungen. 
Dokumente, die in der Regel hochgeladen werden müssen, sind unter anderem:

  • Digitale Einreiseanmeldungen (zum Beispiel die DEA für Deutschland oder das Passenger Locator Form für Spanien und Portugal)
  • Offizielle Nachweise von Covid-19 Testergebnissen


(Quelle: Lufthansa experts)

Kontakt

BCD Travel
Atlantik-Luft-Reederei
H.-J. Bopst GmbH & Co. KG
Garmischer Str. 35
81373 München

T: 089 - 28 66 11 - 0
F: 089 - 28 66 11 - 300
M: muc1.info@bcdtravel.de