Menu
Immer auf dem aktuellen Stand

London Heathrow stellt eigenes Terminal für Reisende aus Hochrisikoländern bereit


Um zu vermeiden, dass sich ankommende Fluggäste aus Corona-Hochrisikoländern und allen übrigen Gebieten nicht mehr direkt begegnen, hat Londons größter Flughafen Heathrow nun ein Terminal speziell für Flüge aus Ländern der sogenannten roten Liste der britischen Regierung reserviert.

Laut einer Flughafensprecherin sei dieser Schritt „logistisch sehr herausfordernd“ gewesen, jedoch wichtig für eine noch effizientere und sicherere Arbeit der Grenzbeamten. Außerdem werde so verhindert, dass Einreisende aus Hochrisikoländern weiterhin neben anderen Ankommenden in langen Warteschlangen vor Pass- und Testkontrollen stehen müssen.

Aus Ländern der roten Liste dürfen derzeit nur Briten oder in Großbritannien wohnende Personen einreisen, jedoch müssen auch diese auf eigene Kosten für zehn Tage erstmal ein Quarantäne-Hotel beziehen, bevor sie sich im Land frei bewegen dürfen.


(Quelle: aero.de)

Jetzt zum Download bereit:

Kontakt

BCD Travel
Atlantik-Luft-Reederei
H.-J. Bopst GmbH & Co. KG
Garmischer Str. 35
81373 München

T: 089 - 28 66 11 - 0
F: 089 - 28 66 11 - 300
M: muc1.info@bcdtravel.de