Menu
Immer auf dem aktuellen Stand

6 Meeting-Technologietrends für das Jahr 2019


Der Erfolg von Meetings und Events hängt zunehmend von Planungs- und Managementtechnologien ab, die vor und während den Veranstaltungen eingesetzt werden. Von der Gästeregistrierung über die Auswahl der Speisen bis hin zur Erfassung der Laufwege der Teilnehmer – die Technologien ermöglichen es Meeting-Planern, ihre Teilnehmer anzusprechen und einzubeziehen.

Nach der Veröffentlichung des Berichts What’s Trending 2019 hat BCD Meetings & Events eine Übersicht mit sechs Meeting-Technologietrends zusammengestellt, die im Jahr 2019 ausprobiert werden sollen. Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung ihrer Ergebnisse.

Meeting-Technologietrends für 2019

Technologie   Was ist das Besondere daran?   Profi-Tipp
Radiofrequenz-Identifikation (RFID)   Funkfrequenzwellen übertragen Daten drahtlos über ein Tag, das in Namensschilder, Armbänder, Plastikkarten usw. eingebettet werden kann, und sammeln Daten über den Besuch Ihres Teilnehmers während einer Veranstaltung.   Fügen Sie Lebensmittel- und Getränke-Tokens zu einem RFID-Namensschild oder -Armband für Ihre Gäste hinzu.
Virtuelle Realität (VR)   Audio- und Videofunktionen in einem VR-Headset ermöglichen es den Teilnehmern, sich mit 360-Grad-Bildern auseinanderzusetzen und sich in Orte und Erfahrungen zu versetzen, ohne dabei ihren Veranstaltungsraum zu verlassen.   Organisieren Sie eine virtuelle Schnitzeljagd, die sich um Hinweise an den Verkaufsständen dreht.
Künstliche Intelligenz (KI)   Maschinen sind so programmiert, dass sie wie Menschen funktionieren und reagieren.   Integrieren Sie die KI in eine mobile Anwendung, um den Teilnehmern bei der Auswahl der Sitzungen oder Aktivitäten zu helfen, an denen sie während einer Messe oder Netzwerkveranstaltung teilnehmen werden.
Chatbots   Die Programmierung ermöglicht es Menschen und Maschinen, über getippte Nachrichten oder Sprachbefehle zu interagieren. Ein Chatbot kann Fragen in natürlicher Sprache beantworten und wie eine echte Person antworten.   Integrieren Sie einen Chatbot in Ihre mobile App oder Webseite, um Fragen der Teilnehmer zu beantworten und lokale Empfehlungen abzugeben.
Augmented Reality (AR)   Computergenerierte Bilder und Informationen erscheinen in der Wahrnehmung des Benutzers und bereichern die „reale Welt“.   Probieren Sie ein interaktives Augmented-Reality-Spiel aus, um Produktmerkmale zu veranschaulichen.
Mobile Apps   Von Reiseplänen und Tagesordnungen bis hin zu Veranstaltungsankündigungen und Sonderangeboten – die sehr nützlichen Informationen, die mobile Apps bieten, haben sie zu einem allgegenwärtigen Bestandteil organisierter Meetings gemacht.   Schaffen Sie Spannung vor dem Event, indem Sie Countdown-Meldungen und Event-Teaser über die mobile App Ihrer Veranstaltung an die Teilnehmer senden.



(Quelle: move online, Januar 2019)

Karriere

Die aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

Kontakt

BCD Travel
Atlantik-Luft-Reederei
H.-J. Bopst GmbH & Co. KG
Garmischer Str. 35
81373 München

T: 089 - 28 66 11 - 0
F: 089 - 28 66 11 - 300
M: muc1.info@bcdtravel.de