Menu
Immer auf dem aktuellen Stand

Singapur: Einreise für Geimpfte ohne Quarantäne


Singapur führt zum 8. September 2021 einen Reisekorridor für geimpfte Personen von Deutschland nach Singapur ein – die Vaccinated Travel Lane (VTL). Geimpfte Personen können dann für jeden Zweck und ohne Quarantänebeschränkungen von Deutschland nach Singapur reisen, wenn sie alle Anforderungen der Vaccinated Travel Lane erfüllen. Dazu gehören unter anderem eine vollständige COVID-19-Impfung und ein Aufenthalt in Deutschland und/oder Singapur an 21 aufeinanderfolgenden Tagen vor dem Abflug nach Singapur.

Die Reise von Deutschland nach Singapur ist ausschließlich auf einem als VTL-Flug ausgewiesenen Nonstop-Flug möglich. Lediglich innerdeutsche Zubringerflüge sind erlaubt. Umsteigeverbindungen über Singapur sind nicht gestattet.

> Die VTL-Anforderungen im Detail


Kurzzeitbesucher und Inhaber eines Langzeitpasses (Long-Term Pass Holders), die nach Singapur reisen, müssen zusätzlich einen Vaccinated Travel Pass (VTP) beantragen.

> Hier erfahren Sie mehr zum Vaccinated Travel Pass


Die VTL-Flüge von Lufthansa und Joint Venture-Partner Singapore Airlines im Überblick

Lufthansa bietet ab dem 16. September 2021 und vorerst bis zum Ende des Sommerflugplans 2021 zwei VTL-Flüge pro Woche auf der Strecke Frankfurt–Singapur an: LH 778 wird donnerstags und samstags als VTL-Flug durchgeführt. Die Flugverbindung am Dienstag wird als regulärer Flug durchgeführt und ist somit für alle Passagiere buchbar, die die generellen Einreise-, Quarantäne- und ggf. Transitbestimmungen in Singapur erfüllen.

Singapore Airlines bietet ab 7. September 2021 fünf wöchentliche Verbindungen als VTL-Flüge an (3-mal pro Woche ab Frankfurt, 2-mal pro Woche ab München). Alle anderen Verbindungen werden als reguläre Flüge durchgeführt.

Auf den VTL-Flügen stehen keine Codeshare-Flugnummern zur Verfügung.


Wichtige Informationen zur Buchung von VTL-Flügen

Sollten die VTL-Anforderungen nicht erfüllt werden, müssen die Reisenden von der Beförderung ausgeschlossen werden.

Passagiere mit bestehenden Buchungen, die einen internationalen Zubringerflug oder einen Weiterflug enthalten, und die somit nicht VTL berechtigt sind, werden automatisch auf einen regulären Flug umgebucht.


(Quelle: Lufthansa experts)

Jetzt zum Download bereit:

Kontakt

BCD Travel
Atlantik-Luft-Reederei
H.-J. Bopst GmbH & Co. KG
Garmischer Str. 35
81373 München

T: 089 - 28 66 11 - 0
F: 089 - 28 66 11 - 300
M: muc1.info@bcdtravel.de