Menu
Immer auf dem aktuellen Stand

Änderung der russischen Einreise- und Visaregeln für deutsche Staatsbürger


Mit einer neuen Verordnung hat die russische Regierung die Einreise von deutschen Staatsbürgern sowie die Visaerteilung wieder möglich gemacht.

Ab sofort können deutsche Staatsbürger und Personen, die über eine Aufenthaltsgenehmigung oder ein anderes Dokument verfügen, das das Recht auf einen ständigen Aufenthalt in Deutschland bestätigt, wieder alle Visakategorien beantragen und nach Russland einreisen. Wichtig ist jedoch, dass die Einreise über einen Direktflug aus Deutschland erfolgen muss.

Auch Personen mit bestehenden, noch gültigen Visa können wieder einreisen.

Für Geschäftsvisa ist nun wieder eine Firmeneinladung ausreichend und es wird nicht mehr zwingend eine ministerielle Einladung benötigt. Dennoch werden Geschäftsvisa weiterhin mit geringerer Gültigkeit ausgestellt und die Bearbeitung dauert etwas länger.

Bei der Einreise nach Russland muss nach wie vor ein negativer COVID-19 PCR-Test mitgebracht werden, der frühestens 72 Stunden vor der Überquerung der russischen Staatsgrenze durchgeführt wurde.


(Quellen: Russische Botschaft, Visumpoint)

Jetzt zum Download bereit:

Kontakt

BCD Travel
Atlantik-Luft-Reederei
H.-J. Bopst GmbH & Co. KG
Garmischer Str. 35
81373 München

T: 089 - 28 66 11 - 0
F: 089 - 28 66 11 - 300
M: muc1.info@bcdtravel.de