Menu
Immer auf dem aktuellen Stand

Ohne Fettnäpfchen durchs Geschäftsessen


Flughafen, Taxi, Begrüßung, Konferenzraum… bisher ist die Geschäftsreise gut gelaufen. Jetzt kommt es darauf an, auch im Restaurant eine gute Figur zu machen. Mit unseren Tipps umschiffen Sie sicher die Fettnäpfchen.

Ein Geschäftsessen ist so eine Sache: Einerseits freut man sich auf das Essen und die Pause vom Verhandlungstisch, andererseits ist man ja auch beim Essen „im Dienst“. Deshalb gilt es ein paar Regeln zu beachten, um das Lunch oder Dinner so entspannt wie möglich zu gestalten.


Als Gastgeber

Wenn Sie selbst der Einladende sind, können Sie schon mit der Wahl des Restaurants die Weichen legen. Entscheiden Sie sich für einen angesagten Gourmettempel, wird es beim Essen sicher steifer zugehen, als im gutbürgerlichen Brauhaus um die Ecke. Je nachdem, wen Sie einladen, kann aber beides angemessen sein. Überlegen Sie sich vorher, womit Sie Ihren Gästen eine Freude machen. Gerade für Gäste aus dem Ausland ist das traditionelle Brauhaus womöglich spannender als das Sterne-Restaurant.

Wichtig ist auch die Auswahl der Speisen. Wenn Sie das Essen vorab aussuchen, sollten Sie etwas wählen, das einfach zu essen ist. Bei Haxen oder Rippchen wird es so manchem Gast schwer fallen, sie unfallfrei zu essen. Sie wollen sicher keinem Ihrer Geschäftspartner zumuten, hinterher mit einem Hemd voller Fettflecken zur zweiten Verhandlungsrunde zu erscheinen.

Wenn das Essen serviert wird, sollten Sie darauf achten, ob alle Ihre Gäste zufrieden sind. Falls ein Gast das falsche Essen bekommen hat o. ä., weisen Sie das Personal höflich darauf hin. Nehmen Sie die Sache in die Hand und kümmern Sie sich. Damit sammeln Sie Pluspunkte, die auch in der weiteren Zusammenarbeit von Vorteil sein können.


Als Gast

Wenn Sie eingeladen werden, haben Sie es einfacher, weil Ihr Gastgeber wichtige Entscheidungen zur Wahl des Restaurants, des Essens oder der Sitzordnung schon getroffen hat. Woran Sie jetzt denken sollten, ist, sich dafür zu bedanken. Seien Sie höflich und freundlich und zeigen Sie, dass Sie die Einladung Ihres Gastgebers zu schätzen wissen.

Wenn Sie à la Carte essen, sollten Sie bei der Auswahl des Essens nicht nur nach dem Geschmack gehen. Denken Sie daran, dass Sie sich beim Essen auch noch unterhalten wollen. Wählen Sie also ein Gericht, das unkompliziert zu essen ist und nicht Ihre ganze Aufmerksamkeit fordert.

Und nach dem Essen: Einfach noch mal Danke sagen!


7 Tipps für Geschäftsessen in China

Da die Esskultur in China ganz anders ist als bei uns in Deutschland, geben wir Ihnen hier einige Tipps, mit denen Sie auch ein Geschäftsessen in China mit Bravour meistern.

  • Bitte stecken Sie Ihre Essstäbchen nie senkrecht in den Reis. Das ist in China ein Ritual für die Geister von Verstorbenen. Die Essstäbchen gehören nebeneinander neben die Schale.
  • Seien Sie nicht irritiert, wenn Ihr Gegenüber laut schmatzt und seine Suppe schlürft. Das ist in China erlaubt und gehört sogar zum guten Ton.
  • Auf dem runden Tisch werden die verschiedensten Speisen serviert. Da kann auch schon mal Schlange, Schildkröte, Heuschrecke oder Skorpion dabei sein. Ihre Gastgeber werden erwarten, dass Sie alles einmal probieren – und es bestenfalls auch noch loben. Falls Sie Vegetarier oder Veganer sind, sollten Sie Ihre Gastgeber darauf hinweisen. Es gilt nämlich als unhöflich, einige Speisen einfach nicht anzurühren.
  • Aufessen müssen Sie allerdings nicht. Im Gegenteil: Lassen Sie immer ein paar Reste auf dem Teller. Sonst könnten Sie Ihren Gastgeber in Verlegenheit bringen, weil es so aussieht, als ob nicht genug Essen da war.
  • Wenn Ihr Glas leer ist, warten Sie, bis man Ihnen nachschenkt. In der Regel wird das nicht lange auf sich warten lassen.
  • Putzen Sie sich nie am Tisch die Nase. Suchen Sie dafür besser die Toilette auf.
  • Während des Essens sind Tischreden und Trinksprüche sehr beliebt. Wundern Sie sich also nicht, wenn Ihre Geschäftspartner eine Tischrede auf Sie halten. Vielleicht fällt Ihnen sogar eine Erwiderung ein?

(Quelle: moveonline, Juni 2017)

Karriere

Die aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

Kontakt

BCD Travel
Atlantik-Luft-Reederei
H.-J. Bopst GmbH & Co. KG
Garmischer Str. 35
81373 München

T: 089 - 28 66 11 - 0
F: 089 - 28 66 11 - 300
M: muc1.info@bcdtravel.de