Menu
Immer auf dem aktuellen Stand

Eurowings zieht im Juni von Münchens Terminal 2 an Terminal 1


Ab dem 1. Juni werden die Abflüge und Ankünfte von Eurowings statt wie bisher im Terminal 2 im Terminal 1 des Münchner Flughafens abgefertigt. Der zweitgrößte Carrier in München wird sein neues Quartier im Bereich A von Terminal 1 am kommenden Samstag beziehen.

Das Flugangebot der Lufthansa-Tochter umfasst neben innerdeutschen Flügen insbesondere touristische Ziele rund um das Mittelmeer. Für diesen Punkt-zu-Punkt-Verkehr ist das Terminal 1 am Münchner Airport mit seinen kurzen Wegen von der Vorfahrt oder dem Parkhaus P1 zum Check-in-Bereich und zu den Gates besonders gut geeignet. Check-in für sämtliche Abflüge ist im Bereich A. Hier stehen den Reisenden nach der Sicherheitskontrolle attraktive Gastronomie- und Shopping-Möglichkeiten zur Verfügung.

Durch den Umzug der Eurowings ins Terminal 1 wird das Terminal 2 mit seinem Satellitengebäude jährlich um mehr als zwei Millionen Passagiere entlastet. Für Umsteiger steht ein kostenloser Shuttle-Service bereit, der Fluggäste im 10-Minuten-Takt zwischen den beiden Terminals befördert.

Vorteile im Überblick

  • Kurze Wege zum Check-in und zur Sicherheitskontrolle
  • Terminalnah Parken im P1
  • Beim Bringen und Abholen von den Kurzparkzonen profitieren
  • Größerer, zusammenhängender Wartebereich mit attraktiven Gastronomie- und Shopping-Möglichkeiten
  • Kostenloser Shuttle für Umsteiger


(Quelle: Munich Airport, Mai 2019)

Karriere

Die aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

Kontakt

BCD Travel
Atlantik-Luft-Reederei
H.-J. Bopst GmbH & Co. KG
Garmischer Str. 35
81373 München

T: 089 - 28 66 11 - 0
F: 089 - 28 66 11 - 300
M: muc1.info@bcdtravel.de